Programm 2020

Experten und Händler zeigen Ihnen, wie Sie auf Amazon Ihren Produktverkauf starten und steigern. Lernen Sie, welche Marketing-Strategien funktionieren und wie Sie diese umsetzen. Zudem geben internationale Sprecher interessante Einblicke in den länderübergreifenden Verkauf.


Jetzt Tickets sichern!

13. Oktober 2020 | Tag 1

Markenaufbau, Analytics, Händler-Insights & Co.

Insights & Händlerstrategien

Raum 1

Brandbuilding & Content-Optimierung

Raum 2

09.20 - 09.30 | Eröffnung Kongress & Begrüßung

Marktplatz Amazon Einführung & Vergleiche

Amazon wird von Jahr zu Jahr größer: Mehr Kanäle, mehr Funktionen und mehr Services überfordern dabei viele. Ingrid Lommer und Angelique Szameitat geben einen Überblick der Amazon-Welt: Amazon Vendor- und Seller-Programm, Amazon Business, Merch by Amazon, Amazon Handmade, Amazon Outlet, Amazon Warehouse Deals und mehr.

Angelique Szameitat, Direktor AmazonWorld, Chefredaktion GFM Nachrichten und Akademieleitung Ebner Media Group GmbH & Co. KG

Nur Raum 1

09.30-11.00 | Plenum

eCommerce Marktplatzstrategien: Veränderungen auf Amazon

Was gibt es Neues bei Amazon? Und was kommt in naher Zukunft auf die Händler zu? Wohin entwickelt sich Amazon als Plattform und welche Rolle spielen dabei Technologien wie Alexa? Unsere Experten diskutieren aktuelle Entwicklungen, strategische Möglichkeiten und berichten über Amazon AMS, Alexa und vieles mehr. Erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten und Zukunftsaussichten aus erster Hand und stellen Sie sich für das vor Ihnen liegende Geschäftsjahr optimal auf.

Einführung in die Amazon-Welt:

Amazon Vendor- und Seller-Programm, Amazon Business, Merch by Amazon, Amazon Handmade, Amazon Outlet, Amazon Warehouse Deals, Sold by Amazon – welche Möglichkeiten Amazon Dritthändlern und Herstellern anbietet und welche Angebote für wen geeignet sind.

Ingrid Lommer, Redaktion AmazonWorld & Internet World Business

E-Commerce Germany Report gibt Einblicke in die Marktmacht Amazons

Wie mächtig ist Amazon in Deutschland wirklich? Der E-Commerce Germany Report zeigt die reale Marktdominanz des Handelsriesen.
Stefan Bures und Dominic Knape stellen das Projekt vor und geben spannende Einblicke in die aktuellen Zahlen, wie z.B. den Umsatzanteil von Amazon in einzelnen Kategorien.

Stefan Bures, Geschäftsführer, metoda GmbH
Dominic Knape, Lehrstuhl für Entrepreneurship, Universität St.Gallen

Nur Raum 1

11.00-11.30

Kaffeepause

11.00-11.30

Kaffeepause

11.30-13.00

Amazon International: brand and product secrets

Auf den internationalen Amazon-Plattformen können Marken Ihr Produkt stärken und Händler ihr Geschäft skalieren. Erfahren Sie alles über die Erfolgsfaktoren im US-amerikanischen Geschäft und welche Vor- und Nachteile Sie bei der Zusammenarbeit erwarten.

Internationalisierung: Wie der Verkauf nach Europa und in die Welt über Amazon funktioniert

Klaus Forsthofer, Amazon-Händler & Geschäftsführer, ACE Handels- und Entwicklungs GmbH

Übersicht der Marktplatzwelt in Bezug auf Amazon

Vorstellung aktueller Studiendetails über Marktplätze in DACH und Weltweit.

Christian Driehaus, Co-Founder, gominga eServices GmbH

11.30-13.00

Markenaufbau und -führung auf Amazon: Funktionsweisen

Markenbildung wird auf Amazon immer wichtiger: Um erfolgreich auf Online-Marktplätzen zu agieren, müssen nicht nur die Produkte optimal dargestellt werden, auch das Unternehmen selbst. Bekanntheit und Markenpräferenz spielen eine wichtige Rolle. Unsere Experten durchleuchten die wichtigsten Facetten und unterschiedliche Strategien.

Markenaufbau und -führung auf Amazon: A+ Content und Brand Stores

Amazon ist in der Customer Journey ein hochrelevanter Touchpoint mit enormer Reichweite. Mit einem Amazon Brand Store und ansprechenden A+ Seiten mit attraktivem Bild- und Videocontent können sich Marken von der Konkurrenz abheben und Markenbildung betrieben, die nicht nur den Amazon-Umsatz erhöht, sondern sich kanalübergreifend langfristig auszahlt.

Aike Schultheis, Head of Marketplaces, ad agents GmbH
Annette Schwartzmanns, Vertriebs- und Marketingleitung, Tessloff Verlag

Markenschutz auf Amazon (am Beispiel der Marke HAMMER)

Markenschutz auf Amazon ist heute so wichtig wie nie zuvor – bereits jede zweite Produktsuche startete 2019 auf Europas größtem Marktplatz. Florian Vette (MOVESELL GmbH) und David Gellert (HAMMER SPORT AG) zeigen anhand von neuen Erkenntnissen und Praxisbeispielen auf, wie sich mit gezielten Maßnahmen die Produktseiten vor Änderungen und Produktfälschungen schützen lassen und parallel ein Markenerlebnis aufgebaut wird, das begeistert!
Überblick, Analyse und Lösungen:

  • Risikofaktor Produktfälschungen
  • Risikofaktor Content
  • Risikofaktor Advertising

Florian Vette, Geschäftsführer, MOVESELL GmbH
David Gellert, Online Marketing Manager, HAMMER SPORT AG

13:00 - 14:15

Mittagspause

13:00 - 14:15

Mittagspause

14.15-15.45

Amazon-Logistik & FBA

In den letzten Jahren hat sich das Einkaufsverhalten zahlreicher Kunden verändert. Schnell zum passenden Ergebnis gelangen und ab mit dem am besten gefallenden Produkt oder der am besten erscheinenden Lösung in den Warenkorb. Wie klappt das mit dem Versandt und deren Kostenoptimierung und dem FBA-Management?

Fünf sichere Wege, Kunden zu vergraulen - Wo die Liebe der Online-Besteller aufhört

Gibt es in Zeiten von KI, Chat-Bots und AR im E-Commerce ein weniger attraktives Thema als den Paketversand? Was viele unterschätzen, die Warenlieferung und Kommunikation zwischen Kauf und Unboxing wiegt schwer. Es ist nach dem Service der zeitwichtigste Kundenbindungsfaktor und 37% der Top 100 Versender in Deutschland arbeiten fehlerhaft, dabei gibt es längst clevere Systeme die Abhilfe schaffen.
Bei all den Buzzword-Themen verliert man schnell den Blick für die Brot und Butterthemen. Wir geben Ihnen 5 Tipps, wie Sie es vermeiden 40% Ihrer Kunden zu verlieren.

  • Paket Tracking
  • Versandkostenoptimierung
  • Multi Carrier Lösung (Versand über mehrere Paketdienstleister)
  • Retourenmanagement

Philip Koch, Product Marketing Manager Digital Solutions, Pitney Bowes Deutschland GmbH

Einfach mehr verkaufen: die 12 Steps zum Erfolg auf Amazon
  • Von der Produktidee bis zum Produktlaunch, ein kompletter Fahrplan zur Umsetzung
  • Lukrative Amazon Produkte finden und gewinnbringend auf Amazon verkaufen
  • Lernen Sie Rabattaktionen, Blitzangebote und weitere kostenfreie Marketingmöglichkeit kennen und 1:1 umsetzen

Butrus Said, Selbstständiger E-Commerce Coach, www.butrus.de
Walter Auracher, Co-Founder & Leitung Abt. E-Commerce, Kaufparadies

14.15-15.45

Produktanalysen I Content-Optimierungen I Tools

Organische Sichtbarkeit auf Amazon: Welche Strategien führen Ihre Produkte auf die obersten Plätze der SERPs? Erfahren Sie, wie Sie die organische Sichtbarkeit eines bestimmten Produkts innerhalb der Amazon-Suchergebnisse zu den relevanten Keywords verfolgen und lernen Sie, passende Tools einzusetzen.

Amazon Sales Excellence für Marken & Hersteller: 5 Schritte, die jeder Verkäufer gehen muss!

Achtung, Druckbetankung! In ca. 30 Minuten gibt es einen strategischen Amazon Schlachtplan für SEO, PPC und DSP mit vielen praktischen Tipps, speziell für Marken und Hersteller. Es reicht nicht mehr aus, nur punktuell Produkte zu optimieren, ein bisschen Budget für Performance Marketing bereitzustellen und dann nur auf ein paar Rankings und den ACoS zu schauen. Wer heute und auch morgen auf dem Amazon Marktplatz überleben will, braucht eine durchdachte Strategie, eine Bereitschaft zum „aggressiven“ Bewerben und einer wirklich sinnvollen Erfolgsmessung. Diese 5 Schritte schauen wir uns im Vortrag im Schnelldurchlauf gemeinsam an:

  1. Marktanalyse: Stärken und Schwächen der Mitbewerber erkennen
  2. Eigenes Portfolio bewerten: Welche Produkte lohnt es sich „anzufassen“?
  3. Optimierung nach Pareto: In 60 Minuten zum (fast) perfekten Listing
  4. Strategisch sinnvolles PPC: Sch**ß auf ACoS!
  5. Re-Targeting mit Amazon DSP: Die “Wunderwaffe“ für noch mehr Sales!

Ronny Marx, Head of Agency, intomarkets.com

Organische Sichtbarkeit auf Amazon: Welche Strategien Ihre Produkte auf die obersten Plätze der SERPs führen
  • relevante Daten als Ausgangspunkt zeigen wohin Produkte gehören sollten
  • die spezifische Betrachtung von Datenausschnitten reduziert den Wettbewerb deutlich
  • Datenpflege ist der erste Weg dauerhaft in den SERPs angezeigt zu werden

Ablauf und Prozess dahinter werden aufgezeigt und die Zusammenführung der Daten dargestellt

Christian Otto Kelm, Vice President, amalyze

15.45-16.00

Kaffeepause

15.45-16.00

Kaffeepause

16.00-17.30

Händler-Insights

Seller, Vendor oder Private Label - Der Weg zu und mit Amazon bringt spannende Veränderungen mit sich. Welche Vorteile Ihnen die einzelnen Modelle bringen und welche Rechte Sie weiterhin gegen Amazon in der Hand haben sollten Sie in jedem Fall wissen, wenn Sie mit Amazon in Verhandlungen treten.

Wie sich junge und agile Marken auf Amazon durchsetzen
  • Marketing: komplette Kontrolle über Preise und Markeninhalte
  • Produkt: ein auf E-commerce optimiertes Produktporfolio
  • Organisation: agile interne Strukturen und Verzicht auf Vertriebspartner

Am Beispiel von unserer Werkzeugmarke WIESEMANN 1893 zeigt Manuel Siskowski, wie sich diese Unterschiede auswirken und warum Größe nicht immer ein Vorteil ist.

Manuel Siskowski, Gründer & Geschäftsführer, THE FABELHAFT GROUP GmbH

Mit smarten Analysen und automatisierter Budgetaussteuerung zur Umsatzmaximierung

Wann gebe ich mein Budget am besten aus? Wieviel Budget benötige ich überhaupt für meine Kampagnen? Fragen, die Seller und Vendoren - vor allem bei großen Accounts - gleichermaßen beschäftigen. Wir zeigen, wie man mit smarter Datenanalyse in Kombination mit dem passenden Tool Budgets effizient einsetzt, die Aussteuerung automatisiert und dabei den Umsatz maximiert.

Johannes Höller, Head of Product Management, diva-e Products GmbH
Julia Kosak, Account Manager PPC, iProspect GmbH

16.00-17.30

PPC I Advertising I Preisüberwachung

Produktdaten platzieren, tracken und laufend optimieren
Wer heute ein Produkt sucht, nutzt immer seltener Google. Stattdessen beginnen Verbraucher ihre Suche direkt bei Amazon. Doch auch auf dem Marktplatz gilt: Sie sind nie alleine und die Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Produktsichtbarkeit analysieren und verbessern und wie Sie so Ihren Umsatz erfolgreich pushen.

Mehr Power für deine Sponsored Brands

2019 überholte Amazon die Sponsored Brands. Kein anderes Amazon Werbeformat verspricht Werbetreibenden so viel Sichtbarkeit für Produkte sowie als Marke, wie die Sponsored Brands Anzeigen, denn nur mit Sponsored Brands ist die Pole Position der Amazon Suchergebnissen erreichbar. Wir zeigen dir in unserer Session, worauf es beim Erstellen von Sponsored Brands Kampagnen ankommt und wie du sie fortlaufend optimierst.

  • Worauf kommt es beim Erstellen von Sponsored Brands Kampagnen und Anzeigen an?
  • Wie optimiere ich Sponsored Brands fortlaufend?
  • Welche Neuerungen gab es 2019 und warum ändern sie in der Optimierung alles?
  • Wie kann ich Sponsored Brands sinnvoll automatisieren?
  • Wie kombiniere ich Sponsored Brands mit Sponsored Products Kampagnen?

Mareike Geidies, Head of Customer Success Management, Adference GmbH

Amazon Marketing Excellence: DSP & PPC Strategien für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil
  • Amazon DSP Advertising – Erfolgstreiber, Erkenntnisse und Datenstrategien. Erfahrungen aus 10 Jahren Programmatic Advertising
  • Advanced PPC Strategien für profitables Umsatzwachstum
  • Sponsored Brands: Der unterschätzte Erfolgstreiber

Jens Jokschat, Geschäftsführer & Gründer, PrimeUp GmbH

14. Oktober 2020 | Tag 2

Rechte als Händler, Vendor & Seller Vergleich, Workshops und mehr

Raum 1

Raum 2

09.30-10.15

Amazon Insights from the USA: Amazon trends that will drive billions in sales in 2021

While most of us think of Amazon as a search-driven product marketplace, recently industry experts have been noticing a pivot in Amazon's strategy. They're trying to drive more browsing behaviour. You can see it with Amazon Live, Amazon influencer pages, product placement advertisements and the amount of emphasis they put on brand registry and storefronts. Amazon now wants buyers to browse all over their website, searching for other innovative and relevant products, that may then be added to their cart for check out. In effect, they're trying to drive upsells and cross-sells by driving user behaviour more towards browsing. So while most sellers are still focused on their search ranking, PPC search results and backend Keywords, the brands in 2020 that optimize for browsing behaviour, not just search behaviour - will come out ahead. Optimizing your brand for Browing Behaviour is a strategy you definitely want to put into effect to propel your Amazon game for the future and in this presentation, Chris will walk you through the process and everything you need to start doing to ensure your brand isn't left behind.

Chris Rawlings, CEO & Founder, Sophie Society

09.30-10.15

Amazon Content- & Marketing-Automatisierung mittels Künstlicher Intelligenz

- Datenbasierte Content-Erstellung
- Content-basierte Amazon Ads
- Ad-basierte Content-Validierung

Andre Aslund, Geschäftsführer, Vorwärts GmbH

10.15-11.00

amazon.com: Wie Sie Ihr Marktplatzgeschäft richtig skalieren und diversifizieren

  • Evaluation (Markt, Sortiment und Erfolgswahrscheinlichkeit der Expansion richtig bewerten)
  • SeuUp (Aktuelle Möglichkeiten anhand eines Entscheidungsleitfadens erklärt)
  • Launch (Welche Unterschiede auf dem amerikanischen Markt gibt es in Punkto Vermarktung und Vertrieb zu beachten)
  • Timeline (Inhalte anhand einer Timeline zusammengefasst und visualisiert)

Adrian Jaroszynski, Ex-Amazon-Mitarbeiter & Berater, Jaroszynski Digital Strategy Consulting
Till Andernach, The Tide is Turning

10.15-11.00

Cross-border selling

Nie war es einfacher, global zu handeln

Sascha Stockem, Geschäftsführer, Nethansa sp. z o.o.

11.00-11.30

Kaffeepause

11.00-11.30

Kaffeepause

11.30-12.15

Kostenvergleich Vendor- vs. Seller Account: Vor- und Nachteile

Amazon Controlling, wie Sie aus Ihren Amazon-Umsätzen mehr Gewinn rausholen
Hersteller, Marken und Lieferanten stehen immer häufiger vor der Entscheidung eines Amazon Vendor- vs. Seller-Accounts. Der Vortrag beleuchtet, sehr praxisnah mit Beispielrechnungen, alle kostenrelevanten Aspekte der verschiedenen Verkaufsmodelle und durchleuchtet die Vor- und Nachteile. Lernen Sie zudem die wichtigsten Kennzahlen zur Erfolgsmessung dieser beiden Möglichkeiten kennen. Die anschließende Q&A-Runde bietet die Möglichkeit Erfahrungen und Einschätzungen aus der Praxis zu erhalten.

Peter Höschl, Geschäftsführer, shopanbieter.de
Frank Holzweissig, Leiter eCommerce, Rotho Kunststoff AG

Nur Raum 1
12.15-13.00

Nichts geht mehr: Was tun, wenn Amazon den Account sperrt

Wenn Marketplace-Händler gegen die Richtlinien verstoßen, kennt Amazon kein Pardon: Händler-Accounts werden dann oft ohne Vorwarnung geschlossen. Die intransparente Kommunikation des Online-Marktplatzes wird dabei zum Hauptproblem. Als betroffener Händler fragt man sich: Was sollte getan werden? Warum wurde man gesperrt? Wie kann ich Wirkungsvoll agieren?

Michael Frontzek, Geschäftsführer, MiToU UG

Nur Raum 1
13.00-14.00

Mittagspause

13.00-14.00

Mittagspause

14.00-14.45

Den Markteintritt auf Amazon strategisch planen und operativ erfolgreich umsetzen – eine Case Study aus dem Food-Bereich

Wie kann ich als bereits erfolgreicher Player aus dem stationären Retail und eignen Online-Shop auch auf dem Vertriebskanal Amazon Fuß fassen und erfolgreich sein?
Wir zeigen gemeinsam an einem realen Beispiel aus dem Bereich Lebensmittel, wie die Beratung VALUEZON und der Kunde „Gepp’s – Die Saucenmacher“ bei der Entwicklung der Markteintrittsstrategie und der operativen Umsetzung bis zum Launch vorgegangen sind. Hierbei werden vor allem die Erfolgsfaktoren und Learnings herausgestellt sowie auch auf die Herausforderungen in der Praxis eingegangen.

Frieder Kuhn, Geschäftsführer, VALUEZON GmbH
Dr. Alexander Gepp, Geschäftsführer, Gepp's GmbH

14.00-14.45

Amazon-Händler: Wie komme ich zu meinem Recht?

Darf eine Marke einem Händler den Verkauf bestimmter Produkte verbieten? Rechtliche Fragen gibt es viele rund um den Verkauf auf Amazon. Worauf kommt es an? Was muss ich vertriebsrechtlich im Zusammenhang mit Drittplattformen wissen?

Peer Fischer, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, BBP Rechtsanwälte & Fachanwälte

14.45-15.30

EU 2021: Umsatzsteuerreform und ihre Auswirkungen für Online-Händler

Die Europäische Union ist bestrebt, umsatzsteuerliche Pflichten für Unternehmer, die grenzüberschreitende Lieferungen an Verbraucher erbringen, zu vereinfachen sowie sicherzustellen, dass Umsatzsteuer auf diese Umsätze, in Einklang mit dem Prinzip der Besteuerung im Bestimmungsland, korrekt an den Mitgliedstaat des Endkunden abgeführt wird. Neue Regelungen wurden vom Rat seit Dezember 2017 allmählich angenommen, die ab 1. Januar 2021 gelten. Was sind die wichtigsten Änderungen? Wie werden sich diese auf die Online-Händler auswirken, die auf Marktplätzen oder eigenem Webshop verkaufen? Unsere Präsentation bietet Ihnen einen Einblick auf die Änderungen und deren Auswirkungen, damit Sie für künftige Herausforderungen vorbereitet sind.

  • Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen
  • Fallstudien für besseres Verständnis der Änderungen und deren Auswirkungen:
  • Szenario 1: EU Händler verkauft auf Online-Marktplätzen
  • Szenario 2: EU Händler verkauft direkt an Verbraucher
  • Szenario 3: Nicht-EU Händler verkauft auf Online-Marktplätzen
  • Szenario 4: Nicht-EU Händler verkauft direkt an Verbraucher

Michael Krell, Partner, KPMG Global Services Hungary Ltd.

14.45-15.30

Wachstumsstrategien und Finanzierungsalternativen für Amazon Seller und Vendoren

Alle erfolgreichen Amazon Seller haben erkannt, wie wichtig es ist Ihr Listing zu optimieren, um mehr Verkäufe zu generieren. Jedoch verstehen die wenigsten wie sie Ihren Cashflow optimieren können, um nachhaltig zu wachsen.Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Finanzierungsoptionen, mit denen Amazon-Händler ihren Kapitalbedarf decken können - von Warenfinanzierungen bis hin zu klassischem Investmentkapital.

Nathan Evans, Co-founder, isarlend GmbH
Dr. Alfred Gruber, Co-founder, isarlend GmbH

15.30-16.00

Kaffeepause

15.30-16.00

Kaffeepause

16.00-17.00 | Amazon EXPO Tour

2 Touren über unsere Amazon EXPO Fläche mit spannenden Insights und Produkten

Der Zugang zur Messe, inkl. der Amazon EXPO, ist in Ihrem Convention Ticket mit inbegriffen.
Die Aufteilung der beiden Tourgruppen findet während der Kaffeepause im Foyer statt.

Sie haben kein Convention Ticket, möchten aber dennoch an der Tour teilnehmen? Dann bekommen Sie HIER ihr reguläres EXPO Ticket.

Jetzt Ticket sichern!

Buchen Sie Ihr Ticket jetzt zum Vorzugspreis! Es steht nur ein begrenztes Kontingent an Teilnehmerplätzen am Fachkongress zur Verfügung. Die Sonderausstellung "AmazonWorld" kann ohne Kongressteilnahme im Rahmen der INTERNET WORLD EXPO mit dem Messeticket besucht werden.